HEIDI STULLE-GOLD

Sympathisch eigenwillig sind sie, die Holzskulpturen und Bilder der freiberuflichen Illustratorin und Grafik-Designerin. Immer entführen sie mit einem Augenzwinkern in die Welt der Fantasie, erzählen alte Geschichten wie die vom Froschkönig, von Max und Moritz oder der „Erbse auf der Prinzessin“ unter eigenwilligem Blickwinkel neu. Die Künstlerin, Absolventin der Freien Kunstschule und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, verbindet originelle Ideen mit handwerklicher Perfektion. Ihre aktuelle Skulpturenreihe trägt den Titel: „Jetzt wart´ ich noch 5 Minuten…!“

STATIONEN

  • 1950 geboren in Heidenheim a.d. Brenz
  • 1967 – 1973 Studium an der Freien Kunstschule und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
  • 1973 – 1982 Art-Director einer Werbeagentur
  • Seit 1982 illustriert und gestaltet Heidi Stulle-Gold selbständig für Werbeagenturen und Verlage
  • Seit 2000 rein künstlerische Tätigkeit, Entwicklung der Edition „Sammelfreunde“ und Schnitzen von Holzskulpturen (u.a. Serie „Jetzt wart´ ich noch 5 Minuten…“)